1. Home
  2. Docs
  3. Premium Handbuch
  4. Freigaben und iSCSI Targets
  5. Freigaben

Freigaben

Über Netzwerk-Freigaben werden die Benutzer mittels SMB/CIFS, AFP, NFS oder FTP auf den Server zugreifen.

Beim Erstellen können Sie die Größe sowie das Dateissystem bestimmen.

euroNAS Premium Produkte unterstützen 2 Dateissysteme

XFS (Standard)

Bei XFS handelt es sich um ein sehr ausgereiftes und performantes Dateissystem. Es zeichnet sich durch Stabilität und Robustheit. Es ist die erste Wahl für die meisten Enterprise Linux Distributionen.

BTRFS

BTRFS ist ein modernes Copy-on-Write Dateissystem welches vor allem beim Schreiben von kleinen Dateien seine Stärke zeigt.
Der größte Vorteil ist das Snapshot-Management. Sie können ohne Performance-Verluste eine große Anzahl von Snapshots erstellen (euroNAS unterstützt bis zu 255 pro Freigabe).

Alternativ lassen Sich auch die Unterverzeichnise der Hauptfreigabe freigeben. Bitte beachten Sie daß diese ebenfalls über die Hauptfreigabe erreichbar sind. Deshalb sollte auf die Berechtigungen der Hauptfreigabe geachtet werden.

Jede Freigabe stellt ein physikalisches Volume (Partition) von dem Laufwerk.

Es ist möglich die Freigaben zu einem späteren Zeitpunkt vergrössern zu lassen.

Was this article helpful to you? Yes No

How can we help?