FAQs// Howto

Anbindung von euroNAS NFS Freigaben an VMware ESX Server

Dank seiner hervorragender Leistung sowie einer zuverlässigen iSCSI sowie NFS Anbindung eignet
sich euroNAS ideal als Datenspeicher für die virtuellen Maschinen.
Dieser Artikel beschreibt die Anbindung von euroNAS Freigaben an VMware ESX Server via NFS

Erstellen Sie zuerst in der euroNAS Verwaltungsoberfläche eine Freigabe und klicken Sie auch
die Option „Zugang via NFS zulassen“ an.

Unter „Zugriffsberechtigungen“ – „NFS Zugriffsberechtigungen“ müssen Sie die IP Adresse des ESX Servers eintragen.

Stellen Sie unter „Dienste“ sicher, daß der NFS Dienst aktiv ist.

Um euroNAS NFS Freigabe unter ESX VMware als Datenspeicher hinzuzufügen gehen Sie in der VMware Verwaltung unter Option „Speicher“ – „Speicher hinzufügen“ um neuen Speicher hinzuzufügen.

Geben Sie jetzt die IP Adresse des euroNAS Servers sowie den Namen der Freigabe

WICHTIG: NFS Freigabe wird immer über das Verzeichnis „volumes“ gemountet – Sie müssen also den Ordnernamen mit „/volumes/Name_der_Freigabe“ angeben.

Damit steht Ihnen ein neuer Datenspeicher über euroNAS Server für Ihre virtuellen Maschinen zur Verfügung.