FAQs// General / Wenn alles schief geht...

Das Laufwerk, auf dem euroNAS installiert ist, geht kaputt…

Sollte das Laufwerk, auf dem euroNAS installiert ist kaputt gehen, kann euroNAS einfach auf einem anderen Medium neu installiert werden.

Neuinstallation wird die eingesetzte Hardware sowie Daten (incl. Raid, Freigaben etc.) automatisch erkennen und importieren.

Nach dem ersten Neustart sind die Freigaben sofort erreichbar.

Zusätzlich kann man unter “System” – “Systemeinstellungen sichern” die Einstellungen speichern und in solchem Notfall die Sicherung zurückspielen – in diesem Fall werden zusätzlich zu den Daten welche immer importiert werden, die Benutzer, Domänenmitgliedschaft, Servername, IP Adresse, Synchronisationsjobs, Zugriffsberechtigungen etc. zurückgeholt.