FAQs// General

Was ist ACL (Access Control List)?

Die Access Control List (ACL), wird verwendet um zu kontrollieren, welcher Benutzer oder Gruppe zu welchen Dateien Zugang hat.

Der Vorteil von ACLs ist, daß im Gegensatz zu regulären Zugriffsrechten auf der Freigabebene die Berechtigungen auf Verzeichnis- und Dateiebene ebenfalls möglich sind.

Es können damit zusätzlich zu den Berechtigungen für den Besitzer, die Besitzergruppe und für Andere auch Berechtigungen für weitere Benutzer und Gruppen angegeben werden. Ausserdem kann definiert werden, welche Berechtigungen neu erzeugte Dateien erhalten sollen.

euroNAS unterstützt ACLs nach dem POSIX standard.